Seite auswählen

Partner

Green City e.V.

Nußbaum-Garten
Der Gemeinschaftsgarten im Nußbaumpark

Im Rahmen der Sommerveranstaltung entsteht ein Anwohnergarten im Nußbaumpark. Zehn Hochbeete stehen für Anwohner, Vereine und Einrichtungen zum Anbau von Gemüse und Kräuter für den Eigenverbrauch zur Verfügung zur Patenschaft zur Verfügung. Auf Grund der der Platzierung in einer öffentlichen Grünfläche wird das Projekt den Charakter eines Lehrgartens haben, der vom Besucher betrachtet werden kann. Das Gartenprojekt soll über drei Jahre parallel zu dem soziokulturellen Event bestehen. 2018 soll es am 11. Juni starten und bis September 2020 abgeschlossen sein.

Interessenten einer Beet-Patenschaft können sich unter urbanegaertner@greencity.de, 089-890668-322, melden.
Green City e.V. wird das Projekt durchführen und die interessierten Beetpaten betreuen.

Green City e.V. ist seit 1990 als Umweltorganisation für ein grüneres München aktiv und setzt sich mit über 1.600 Ehrenamtlichen und MitgliederInnen für stadtverträgliche Mobilität, verantwortungsvollen Umgang mit Energie, nachhaltige Stadtgestaltung, und Umweltbildung für alle Altersgruppen ein. 150 Projekte und Veranstaltungen pro Jahr bieten Umweltschutz zum Anfassen und Mitmachen.

Freifunk München

Um einen reibungslosen Ablauf unserer gestreamten Programm-Inhalte zu ermöglichen, sowie einen für alle kostenlosen WLAN-Zugriff für Euch herzustellen, hat Freifunk München in Zusammenarbeit mit der St. Matthäus Kirche, einen ungehinderten und sicheren Zugang ins Netz geschaffen. Nun wird es nicht nur möglich sein, Darbietungen – seien es musikalische oder auch Gesprächsrunden zu relevanten Münchner Themen – die aus Rücksicht auf die Anwohner und die ruhesuchenden Besucher in gemäßigter Lautstärke ablaufen, individuell zu regulieren. Dazu benötigt ihr lediglich eure Kopfhörer, ein Smartphone und ggf. ein Akkuladegerät. Im Nußbaumpark loggt ihr euch einfach ins freie WLAN und dann direkt in den Radio Nußbaumpark-Stream. Es ist viel einfacher, als es klingt – probiert es aus! Manche DJ-Sets werden auf Radio 80000 gestreamt. Welche, erfahrt ihr immer rechtzeitig unter dem Menüpunkt Programm – und vor Ort. Selbstverständlich könnt ihr auch von zu Hause aus reinhören – und wenn euch die Lust packt, hierher kommen und alles live miterleben.

hier <<< geht´s zu Freifunk

Link zum Freifunk-Wiki

St. Matthäus

Nicht nur, dass uns die Gemeinde direkt am Nußbaumpark herzlich empfangen hat. Bereits nach der ersten Begegnung signalisierte uns die St. Matthäus Kirche ihre Offenheit für gemeinsame Aktionen. Die erste war die rasche und unbürokratische Zusammenarbeit mit Freifunk, so dass wir nun ein freies Wlan über den ganzen Platz zur Verfügung haben. So wird es bei technischer Machbarkeit Liveübertragungen von ausgewählten Konzerten geben. Im Menüpunkt Programm findet ihr rechtzeitig die Ankündigungen. Unser besonderer Dank gilt dem Kirchenvorstand, angeführt vom Pfarrer Gottfried von Segnitz, Norbert Roth und der „guten Seele des Hauses“ – Corinna Gilio. Ferner der evangelischen Stadtakademie, geleitet von Jutta Höcht-Stöhr.

Link zur Website

Die Anwohner

Es ist schon etwas Besonderes: In kaum einem anderen Viertel wurden wir so freudig von den Anwohnern empfangen. Nicht nur die Läden und Institutionen im Umfeld freuen sich auf die neue Sommer-Plattform. So hat der Bezirksausschuss 2 das Vorhaben von vornherein für gut befunden und die Hochbeete von Green City e.V. gefördert. Vielen Dank an dieser Stelle an den BA Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt! Vor allem die Anwohner sollen Partner sein. Unser dynamisches Programm lebt und wächst mit den Ideen, die uns schon jetzt erreicht haben. Einige aus der direkten Nachbarschaft haben uns angesprochen, als wir vor Ort mit den Planungen zu Gange waren. Über unsere Facebook-Seite erhalten wir Nachrichten wie diese:

 

Das ist ein guter Start für das Pilot-Projekt und für uns als Veranstalter höchst motivierend. Vielen Dank!

Condrobs/VIVA CLARA

           

Über Condrobs

Condrobs, 1971 als Elterninitiative gegründet, ist heute einer der größten überkonfessionellen Träger für soziale Hilfsangebote in Bayern. Dabei verfolgt Condrobs ein Ziel: mit individuell auf die Bedürfnisse des Einzelnen abgestimmten Angeboten Menschen, Brücken in ein selbstbestimmtes, gesundes Leben zu bauen. In den inzwischen bayernweit über 70 Condrobs-Einrichtungen finden Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene mit Schwierigkeiten, Minderjährige und erwachsene Geflüchtete, süchtige Frauen und Männer, Angehörige oder ältere Konsument*innen die Unterstützung, die sie in ihrer individuellen Situation benötigen.

Weitere Infos über Condrobs >>> hier
Über die Einrichtungen >>> hier
Zu den Angeboten >>>  hier
Condrobs Imagefilm >>> hier

 

Condrobs im Nußbaumpark kennenlernen und erleben

Im Nußbaumpark könnt Ihr Condrobs und seine vielfältigen Tätigkeitsbereiche wie Beratung, Prävention, Beschäftigung, Arbeit mit Geflüchteten, Jugendhilfe und viele weitere kennenlernen und Euch auch aktiv an Diskussionsrunden zu aktuellen Themen beteiligen. Wie kann man Menschen helfen, bezahlbaren Wohnraum zu finden? Wäre es gut in München Drogenkonsumräume zu haben? Wie können geflüchtete Menschen besser integriert werden? – Mit diesen und viele weiteren Themen beschäftigen sich die Mitarbeiter*innen von Condrobs in ihrer Arbeit und freuen sich darauf, diese mit Euch zu diskutieren!

Weitere Aktivitäten / Angebote:

Für Kinder

Wir sind mit dem Sinnesparcours vor Ort. Bei den einzelnen Stationen habt ihr Schritt für Schritt die Möglichkeit, Tast-, Geschmacks-, Geruchs-, Hör-, Gleichgewichts- und Orientierungssinn intensiv wahrzunehmen. Damit dies gelingt, geht ihr barfuß und mit verbundenen Augen durch den Parcours. Wann genau ihr mitmachen könnt, teilen wir euch rechtzeitig auf der Homepage mit.

Wir kommen auch mit Stop-Motion. Du wolltest schon immer einmal einen eigenen Stopmotion-Film drehen, weißt aber nicht wie du anfangen sollst? Dann bist du hier genau richtig. Deiner Kreativität steht nichts im Weg! Wir freuen uns, mit euch Kurzfilme zu drehen, die ihr selbst gestallten könnt. Wann genau erfahrt ihr rechtzeitig hier auf der Homepage

Wir übernehmen die Patenschaft für eines von mehreren Hochbeeten von Green City. Selbst auf kleinstem Raum lässt sich gärtnern. Unser Team wird täglich vor Ort sein, um unsere grüne Hochoase zu pflegen. Vielleicht treffen wir uns ja und können Tipps und Tricks austauschen.

Damit ihr wisst wer wir sind, stellen wir uns gerne im Nußbaumpark vor. Unser Team wird euch Rede und Antwort stehen. Gerne erzählen wir euch wie wir Brücken in  ein gesundes selbstbestimmtes Leben in unserer Gesellschaft bauen. Von Kleinkindern über Jugendliche bis hin zu Erwachsenen – unabhängig von ihrer kulturellen und sozialen Herkunft, von Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Orientierung. Wann genau, erfahrt ihr hier auf der Homepage.

 

Viva Clara – Köstlicher Genuss und soziales Engagement

Auch für das leibliche Wohl ist im Nußbaumpark gesorgt: Am Stand von VIVA CLARA können es sich die Besucher*innen schmecken lassen – und das mit sozialem Engagement, denn VIVA CLARA ist ein sozialer Betrieb der Condrobs Beschäftigungs GmbH. Dort finden Frauen, die aufgrund ihres sozialen, familiären oder kulturellen Hintergrunds weniger Chancen auf dem Arbeitsmarkt haben, sichere Arbeits- und Ausbildungsplätze und einen festen Platz in der Gesellschaft.

Infos zu VIVA CLARA >>> hier

Zur Speisekarte >>> hier

 

Streetwork ConAction

Mit dabei im Nußbaumpark sind auch die Streetworker*innen von Condrobs/ConAction. Schon seit 20 Jahren kümmert sich ConAction um Jugendliche und junge Erwachsene, die Suchtmittel konsumieren und/oder sich in der Innenstadt im öffentlichen Raum aufhalten. Ziel der Straßensozialarbeit ist es, geeignete Hilfen anzubieten und/oder zu vermitteln – keine*r soll im Hilfenetzwerk verloren gehen! So sind die ConAction-Streetworker*innen auch jedes Wochenende auf der Partymeile vor Ort und unterstützen junge Partygänger*innen in Fragen rund um einen sicheren Heimweg, risikoarmen Alkoholkonsum, Verhaltensregeln zum Schutz vor K.O.-Tropfen und helfen in Krisensituationen.

Links zu ConAction:
Über ConAction >>> hier
ConAction auf Facebook >>> hier

 

Prävention Inside

Prävention liegt Condrobs besonders am Herzen, mit unseren Projekten für Jugendliche und pädagogische Fachkräfte unterstützen wir Schulen und Einrichtungen in München sowie Bayern bei der Umsetzung von präventiven Angeboten zu Themen wie Medien, Konsum und Präventionsmethoden.

Mehr dazu >>> hier